Sehr kurze Lieferzeiten
Angebote innerhalb eines Arbeitstages
Produktion schon ab 1 Stück
Hotline 0800 2338 2338

Textilindustrie


Die Herstellung von textilen Produkten umfasst sämtliche Schritte von der Herstellung der Garne in einer Spinnerei über die Produktion von Stoffen, meist durch Weben oder Stricken, und deren anschließende Veredelung, zum Beispiel durch Bedrucken oder Imprägnieren, bis hin zur Fertigstellung des Endprodukts in einer Näherei.

Alphabelt Zahnriemen Riemen Bänder  Textilindustrie
Dementsprechend vielseitig sind auch die Anforderungen an Riemen, die in diesem Industriezweig zum Einsatz kommen. In einer Rundstrickmaschine, auf der das Ausgangsmaterial für Pullover und T-Shirts hergestellt wird, arbeiten beispielsweise mehrere Tausend Stricknadeln mit Durchmessern von wenigen Zehntel Millimetern, und das absolut synchron. Bei derart sensiblen Prozessen ist ein zuverlässiger und präziser Antrieb unverzichtbar.

 

Alphabelt – Der Spezialist für Ersatzriemen in der Textilindustrie

Viele der Maschinen, die in der Textilindustrie eingesetzt werden, sind mittlerweile schon in die Jahre gekommen, verrichten aber nach wie vor zuverlässig ihren Dienst. Können die Hersteller selbst keinen Ersatz mehr für die Riemen liefern, droht diesen ansonsten noch voll funktionsfähigen Maschinen leider die Stilllegung. Gerade für solche Fälle ist Alphabelt ein kompetenter Partner. Wir stellen Ersatzriemen her, die genau nach den alten Mustern angefertigt werden. So können ältere Textilmaschinen weiter in Betrieb bleiben. Fragen Sie mit einem Muster des alten Zahnriemens, Keilriemens oder Poly-V Riemens bei uns an, wir fertigen schnell, wirtschaftlich und unkompliziert Ersatz. Sonderlösungen und Einzelanfertigungen sind unser Standard!

 

Beispiele für weitere Alphabelt-Produkte in der Textilindustrie


Nocken mit Bürsten

Das Handling von Textilprodukten erfordert besondere Sorgfalt. Empfindliche Gewebe müssen schonend, aber dennoch taktgenau transportiert und den einzelnen Arbeitsschritten zugeführt werden. Für diesen Zweck eignen sich besonders gut Nocken, die mit Bürsten versehen werden. Dabei stehen Beborstungen aus mehreren unterschiedlichen Materialien wie zum Beispiel PA6, PP und PES zur Auswahl. Die Höhe der Borsten sowie der Abstand der Nocken zueinander ist individuell auf das Transportgut anpassbar. In der Regel werden kundenspezifisch gefertigte Nocken eingesetzt, um ein optimales Ergebnis zu gewährleisten. Da die Nocken direkt mit dem Rücken des Zahnriemens verschweißt werden, sind sowohl zahnsynchrone als auch nicht zahnsychrone Nockenabstände realisierbar. Aufgrund der sehr guten Biegewilligkeit lassen sich mit Borsten bestückte Zahnriemen problemlos um kleine Umlenkradien führen.

 

Wechselnocken

In einigen Fällen bietet es Vorteile, Nocken schnell austauschen zu können. Gerade in der Textilindustrie muss flexibel auf wechselnde Trends reagiert werden können, was Anpassungen der Produktionsanlage erforderlich macht. Hierfür haben wir verschiedene Wechselnockensyteme im Angebot. Schraubnocken können zum Beispiel mit in den Zahnriemen eingelassenen Passfedern oder Einlegeschienen verschraubt werden. Aber auch Schnellwechselsysteme mittels Magneten gehören zu unserem Lieferprogramm.